Loading...
Geschichte und Zahlen 2017-04-19T11:06:41+00:00

Geschichte und Zahlen

Schülerinnen und Schüler

Unsere Abteilungen sind jeweils dreizügig und es sind in etwa 1100 Schülerinnen und Schüler an der St.-Johannis-Schule.

Lehrerinnen und Lehrer

Unser Kollegium besteht aus ca. 90 Lehrerinnen und Lehrern. Hinzu kommen Sekretärinnen, Hausmeister, Schulseelsorgerin und ein Sozialarbeiter

Geschichte

02.11.1819: Eröffnung in einem Raum des St.-Johannis-Klosters der ersten Schulstelle

1845: 59 Schüler an der katholischen Schule

1850: 100 Schüler an der katholischen Schule

1901: bestand die St.-Johannis-Gemeindeschule aus neun Klassen an der Dechanatstraße und fünf Klassen, die an der St.-Magnus-Straße in der Marienschule untergebracht waren

1918: 1328 Schüler an den katholischen Schulen

1938: Auflösung der katholischen Schulen von den Nationalsozialisten

1950: Wiedereröffnung der katholischen Schulen in St.-Johann, St.-Joseph und St.-Marien

1969: Zusammenfassung der Hauptschulklassen der drei katholischen Grundschulen in der Stadtmitte zur Gesamtschule, aus der sich die heutige Integrierte Haupt- und Realschule entwickelte

1977: Einführung der Orientierungsstufe

1979: Eröffnung der Sekundarstufe I des Gymnasiums

2006: Besuch der ersten Schülerinnen und Schüler der neu gegründete Gymnasialen Oberstufe

2008: erstes Abitur an der St.-Johannis-Schule Sek. I/II

2014: Umwandlung der Integrierten Haupt- und Realschule zur Oberschule