Angesicht der extremen Wetterlage (Regen mit Glatteisbildung) finden gemäß den Vorgaben der Senatorin für Kinder und Bildung am Montag, 19.12. die ersten beiden Stunden nicht statt.

Der Unterricht beginnt also mit der dritten Stunde um 10:15 Uhr.

Ab 08:15 Uhr gibt es eine Notbetreuung für früh Eintreffende.